Schriftgrad:

Fiechter Advent 2017

     Maria
Advent:

Alle Samstage 2017 in der Fiechter Pfarrkirche

um 6.30

feierliches Rorateamt

 

Öffnungszeiten der Stiftspforte

Montag bis Samstag
08.00 Uhr–12.00 Uhr
14.00 Uhr–16.30 Uhr 
  

Sonn- u. Feiertage
10.30  Uhr-11.30 Uhr
14.00 Uhr-16.30 Uhr

Helfen Sie jetzt!

                                            btn donate LG

Newsletter Anmeldung


Newsletter Oktober 2017

                      Liebe Newsletter-Leserinnen und Leser!

                                   Ende Oktober 2017

Beim Versenden des letzten Newsletters hatten nicht alle Empfänger die dazugehörigen

Bilder erhalten. Mein Computer-Berater meinte, dass einzelne Geräte vielleicht das entsprechende Update nicht vollzogen hätten.

Ich kann dazu nichts sagen. Fehler beim Versenden sind anscheinend nicht vorgekommen. Sicherheitshalber werde ich die Seite auch auf unserer homepage auflisten:

Google: Benediktinerabtei St. Georgenberg: www.st-georgenberg.at

Kommen also die Bilder nicht an, bitte diese anklicken und unter "newsletter Oktober" öffnen. Für ein feedback bin ihnen dankbar.

Was ist in der Zwischenzeit geschehen?

  1. Der Freundekreis von St. Georgenberg hat den 30. Geburtstag gefeiert.
    Zu diesem Anlass versammelten sich viele Menschen im Innenhof von St. Georgenberg.Die Arbeit des Freundeskreises ist sehr beachtlich,
    unter der Führung von Dr. Wolfgang Ingenhaeff.
    Auch der Rundfunk war beim Fest dabei und viele freiwillige Helfer.
    Der Dank an die Leitung des Freundeskreises und an die Hilfe der vielen Mitglieder sei an diese Stelle angebrachtJa,
    was könnten wir ohne diese Hilfe nicht bewerkstelligen? Alle Projekte und Erneuerungen wurden unterstützt!
    In den nächsten zwei Jahren wird Georgenberg einer gründlichen Restaurierung unterzogen, damit, wie geplant,
    der Konvent 2019 sein Quartier dort aufschlagen kann - als neue und alte Heimat.
  1. Novizen und einfache Prozessen verbrachten in St. Ottilien eine Werkwoche. Solche Wochen dienen dem gegenseitigen Kennenlernen und der Vertiefung des benediktinischen Geistes, dem täglichen Miteinander bei Arbeit und Gebet, und der Hilfe zur verbesserten Kommunikation untereinander.
  1. Unsere letzte diesjährige  Nachwallfahrt am 13. Oktober hielt der Diözesan-Administrator
    Jakob Bürgler, aber – das war die Überraschung – es konzelebrierte unser neuer Bischof Hermann Gletler  mit ihm und unserem Administrator
    P. Raphael Gebauer, auf dem Bild rechts von HH. Bürgler.

    Nach 22 Monaten war endlich ein neuer Bischof (aus der Steiermark) ernannt worden, alle freuten sich!!
    4. Missionssonntag am 22. Oktober: P. Johannes Dom aus der Abtei Abgang in Togo hielt den Gottesdienst 
    und predigte in Deutscher Sprache. P. Johannes studiert in Rom, San Anselmo und bereitet sich auf dein Doktorat vor.
    Eine Woche verbrachte er bei uns; er reist am 30, Oktober nach Rom zurück.
    Hier nun die Bilder, in der Reihenfolge der vier oben genannten Punkte
    Erstes Bild: P. Johannes, Agbang, in Fiecht vor dem Computer.
    2. Bild: Nachtwallfahrt
    3. Bild: Junge Mönche in St.Ottilien bei einer Werkwoche
    4. Bild: Fest in St. Georgenberg-30 Jahre Freundeskreis

 

joannes agbang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachtwallf mit Bischiof 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

werkwoche 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fest 8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Grüße an alle

​Wir werden auch aller verstorben Freunde gedenken (Allerheiligen- Allerseelen)

​Als letzte wurde Ursula Fehrle nach schwerem Lungenleiden im Alter von  85 Jahren
abberufen.

 

 

  1. Arno Münz OSB   

 

Unterschrift Arno