Kurse und Preise

Wir haben Platz  für 9 Personen: 2 DZ und 5 EZ
Die Kurse werden  zwar klein, aber so gestaltet sein, dass wir geistig und geistlich erfrischt in den Alltag zurückgehen
Gemeinsame Abholung/ Bahnhof Schwaz kann organisiert werden, falls der Aufstieg zu schwer ist.
Parkplatz Weng bietet sich an, von da an ca 2,5 km bis St. Georgenberg 

Angebote von P. Raphael Gebauer OSB
Geistliche Tage und Exerzitien 
Kloster auf Zeit
mit Prior Adm. P. Raphael Klaus Gebauer OSB
im Geistlichen Zentrum mit Gästezimmern 
der Abtei St. Georgenberg

————————————————————————-
„Geistlicher Zwischenstopp“ 
auf dem Weg zu einem erfüllten Leben
für Frauen und Männer, die auf der Suche sind

Ich möchte Dich / Sie einladen, den Alltag für neinen Tag zu unterbrechen, die Anforderungen hinter Dich /  Ihnen zu lassen, mit Deinen inneren Kraftquellen in Berührung zu kommen, auszuruhen, still zu werden, um neue Kraft und Freude für den Alltag zu schöpfen. Das möge Dir /Ihnen helfen, das tägliche Leben in einem größeren Sinnhorizont wahrzunehmen, innere Stärke und eine neue Ausrichtung zu erfahren.

Wir lassen  uns dabei auf spirituelle Themen ein, nehmen unser Leben und unsere Beziehung zu Gott, zu mir selber und den Mitmenschen in den Blick.

Thematische Impulse, Zeiten der Stille, des Gebetes mit der Möglichkeit am Chorgebet der Mönche teilzunehmen und der Mediation, Heilige Messe, sowie das Erleben der Schöpfung und der mögliche Austausch sind Gestaltungselemente dieser Tage.

Ort der Geistlichen Zwischenstopps   –      St. Georgenberg.

Treffpunkt   –   die Lindenkirche.
Tagesdauer     –     von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Kursgebühr    –   freiwillige Spende

Kosten für Mittagessen und Kaffee bzw. Tee   –   
Termine des Geistlichen Zwischenstopps
Mittwoch, 6. Mai 2020     
Mittwoch, 8. Juli 2020
Mittwoch, 2. September 2020

Ihre Anmeldung nimmt entgegen:
Prior Adm. P. Raphael Klaus Gebauer OSB
raphael@st-georgenberg.at  

Ignatianische Einzelexerzitien mit Gruppenelementen

für jede / jeden(ob katholisch, evangelisch, aus der Kirche Ausgetretene oder Konfessionslose)die / der gerne diese geistliche Übungen „Exerzitien“ machen möchte.
Einzelexerzitien sind ein begleiteter Gebetsweg. In diesen geistlichen Übungen wird der ganze Mensch angesprochen. Diese intensive Zeit im Schweigen hilft, mit sich selbst und mit Gott in Begegnung zu kommen. Das eigene Leben ordnet sich auf Wesentliches hin und kann Impulse erfahren, im Geiste Jesu sein Leben und seinen Lebensbereich zu gestalten

Täglich: Persönliche Gebetszeiten (3 – 4 Stunden)und die Möglichkeit am Chorgebet der Mönche teilzunehmen, Einzelgespräch, Euch-aristiefeier und durchgängiges Schweigen.

Termine: 
Sonntag, 19. Juli 2020  bis Samstag, 25. Juli 2020    oder alternativ
Sonntag, 6. Dezember 2020 bis Samstag, 12. Dezember 2020 
Reisen Sie bitte am angegebenen Tag rechtzeitig an (bis 17.00 Uhr). Die Exerzitien enden am angegebenen Tag mit dem Mittagessen.)              
Exerzitienbegleiter: Prior Adm. P. Raphael Klaus Gebauer OSB
Kosten: Kursbeitrag 120,– € und Pensionskosten

Wichtig:   begrenzte Teilnehmeranzahl – deshalb rechtzeitig anmelden!
Ihre Anmeldung nimmt entgegen
Prior Adm. P. Raphael Klaus Gebauer OSB
per Mail: raphael@st-georgenberg.at

—————————————————————————————-

Kloster auf Zeitfür Männer von 20 – 45 Jahre und evtl. älter

Du bist einmalig, In dir steckt die Idee Gottes. Dein Leben ist die die Geschichte der Begegnung mit ihm, mit sich selbst und mit den Mitmenschen.“ 
Doch manchmal spürst du in dir eine Unzufriedenheit und stellst dir vielleicht die Frage: Ist das nun alles, wonach ich mich im tiefsten meiner Seele sehne? Was bestimmt mein Leben? Wer ist dieser Gott? Was habe ich mit ihm zu schaffen?
Für diese und andere Fragen braucht es die Zeit der Gnade.  Sie ist ein Geschenk Gottes. Willst Du diese empfangen, brauchst  Du Zeit – Zeit für Dich, um Gott auf die Spur zu kommen, und die Mitmenschen. Die Zeit entschleunigt dich, lässt manches von dir abfallen, öffnet dich für das Sinngebende und Wesentliche, das Ziel deines Lebens. 

Die Basics dieser Zeit sind: sich mit dem anderen auszutauschen, sich – wenn es gewünscht wird – geistlich begleiten zu lassen, sich in der Schöpfung Gottes zu bewegen, sich genügend Schlaf zu gönnen, sich bewusst der Stille auszusetzen, mit der benediktinischen Gemeinschaft zu essen, sich von Gott ansprechen zu lassen, am Chorgebet der Mönche teilzunehmen und die heilige Messe mitzufeiern.

Termine:   Sonntag,10. Mai 2020 bis Freitag, 15. Mai
Sonntag,12. Juli 2020 bis Freitag, 17. Juli 2020
Sonntag, 13. Dezember 2020 bis 18. Dezember 2020

Wer leitet diesen Kurs „Kloster auf Zeit“? 
Prior Adm. P. Raphael Klaus Gebauer
Kosten werden gedeckt durch Deine Mitarbeit. – Arbeitskleidung wäre gut.
Anmeldung bei:  Prior Adm. P. Raphael Klaus Gebauer OSB    
per Mail: raphael@st-georgenberg.at 


Angebote von P. Arno Münz OSB

Mi, 9.4. bis Ostersonntag , 12. 4.
Karwoche, zusammen mit dem Konvent
Thema: Durst und Sehnsucht
Ostersonntag: gemeinsames Mittagsmahl geplant.
Jesus spricht: „Mit großer SEHNSUCHT habe ich mich gesehnt, mit euch dieses Passah zu essen.“ Seine Sehnsucht verbindet sich mit unserer Sehnsucht und dem Durst nach Ganzheit und Heil (Lk. 22,15).

1.-3.   Mai  2020
Thema: Wie schön bist du, Maria
Wir möchten miteinander ein Bild von Maria entwerfen, das uns hilft und stärkt

3.-5.   Juli 2020  
Thema: Die Ökologie des Leibes
Grundeinführung in das Mysterium des Leibes und unseres eigenen heilsamen Weges.

18.-20 September
Bibelfreizeit
Thema: Der Odem im Alltag
Was uns bewegt, durchatmet, erneuert.
ODEM ist mehr als nur atmen, es verbindet uns mit der ganzen Schöpfung.

2.-4.   Oktober 2020 
Impulse nach Psalm 84 und unsere eigenen Möglichkeiten, Güte auszusenden-       

 28. Dezember – 1.1.2021
Thema: Der Herr segnet das Jahr mit Seiner Güte 
Ausblick und Einblick, wie Hoffnung und Freude in uns neu belebt werden kann.

P. Raphael Klaus Gebauer OSB, Prior Administrator
Mobil: 0664 88579428 +43 5242 63786 DW 19 oder 30

Preise


  • Frühere Kurse in 47 Jahren 2070 – 1917 (P. Arno) Bergkulissen– kleine Auswahl

Kapelle auf der Walderalm
Walderalm
In der Wolfsklamm
„Energieschlange“
Auf dem Heimweg